Zug der Erinnerung im Bistum Aachen
//zug-der-erinnerung-im-bistum-aachen.de/anmeldung/stolberg-anmeldung
Bilderfries

Der Zug der Erinnerung wird am Mittwoch und Donnerstag, 30. und 31. März 2011, in der Stolberger Altstadt auf dem Gleis an der Brauereistraße Station machen.

Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen von 8 bis 20 Uhr.

Einzelpersonen werden jederzeit eingelassen.

 

Gruppen und Schulklassen müssen sich über das Onlineformular anmelden.

Die Zeittaktung pro Schulklasse/Gruppe ist 40 Minuten. Bereits vergebene Termine finden Sie auf der nachstehenden Liste. Bei der Reservierung von Klassen/Gruppen erleichtert die Angabe mehrerer Wunschtermine die Reservierung sehr. Je enger der gewünschte Zeitrahmen vorgegeben wird, desto höher wird leider das Risiko, nicht mehr berücksichtigt werden zu können. Sie erhalten so schnell wie möglich eine Bestätigung Ihres Termins.

 

Hinweise:

  • Für Kinder im Grundschulalter ist der Besuch der Ausstellung in Begleitung ihrer Eltern ohne weiteres zu empfehlen.
  • Bei reservierten Führungen kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Zug bemühen sich, diese so gering wie möglich zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Wir bemühen uns, den Zugang zum Zug der Erinnerung barrierefrei zu ermöglichen. Innerhalb des Zuges beträgt die Durchlassbreite ebenso wie die Breite der Türen 65 cm. Das ist für die meisten Rollatoren und Schmalrollstühle ausreichend.
 
Test